Dachsanierung – unsere Kapelle geht Zelten

So, fast geschafft.

Der letzte Abschnitt der dringend nötigen Grundsanierung ist im vollen Gange:

die Dachsanierung!

Nachdem im Innenbereich nun alles so abgesichert wurde, dass am Dach fleißig gehämmert und gesägt werden kann, ohne dass der Innenbereich dabei schaden nimmt, sind die Handwerker fleißig dabei unserer Kapelle nun ein sicheres Dach zu schaffen.

So ohne jeglichen Schutz von oben wollten wir die Kapelle nicht stehen lassen. So wurde der
Kapelle erstmal eine Plane übergeworfen und sie verschwand unter einem riesigen „Indianertipi“.

Und die Sanierung am Dach war auch hier dringen nötig, wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann. Viel musste erneuert werden, um die Wasserschäden am Holz zu beseitigen.

Jetzt muss nach den Arbeiten das Gerüst noch abgebaut werden und dann wird die Rundkapelle uns wieder rechtzeitig zum Pfarrfest am 24.06.2010 mit ihrem Anblick erfreuen können.

An dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an alle Helfer, Handwerker und Baumeister, die sich der Sanierung angenommen haben und ein Dank an alle Spender und an unsere Mitglieder.

Mitglieder
95
0150
Eingetroffene Spenden
€ 187.882,52
€ 0€ 250.000