Jetzt kümmern wir uns um das Mesnerhaus

Nachdem die Sanierung an der Rundkapelle in Altenfurt erfolgreich im Jahr 2011 abgeschlossen werden konnte, beginnt nun der Sanierungsabschnitt am Mesnerhaus.

Dabei macht uns das Dach die größten Sorgen. Der Dachstuhl ist vom Holzbock befallen. Die Tragfähigkeit des gesamten Daches ist nicht mehr gewährleistet.

Den Ziegeln sieht man die Strapazen der Zeit an. Durch Wind und Wetter sind diese nun wirklich nicht mehr tauglich und sind allesamt auszutauschen.

Und der Kamin?
Auch der braucht dringend einen neuen Putz und einen Neuanstrich.
Es gibt also wieder viel zu tun.
Und auch diese Sanierung wird Kosten von weit über 100.000,00 € verursachen.

Zur Beseitigung des Holzbocks und anderer unliebsamer Gäste musste zunächst das gesamte Mesnerhaus verhüllt werden. Anschließend wurde das Haus begast und war somit für einige Tage unbewohnbar.

Offener Dachstuhl

Anschließend konnte mit der Sanierung des Dachstuhls begonnen werden. Dabei wurden alle maroden Balken und Latten ausgetauscht und neue Ziegel auf das Dach aufgebracht.

Fertiges Dach

Auch die Kamine wurden verputzt und neu verblendet. So entstand nun ein ganz neues Dach, das uns mit leuchtendem Kupfer entgegenstrahlt.

Die Sanierungsmaßnahmen am Mesnerhaus sollen bis zum Kapellenfest abgeschlossen sein, damit wir uns am Festtag, dieses Jahr am 07.10.2012, wieder an einem weiteren, erfolgreich abgeschlossenen Sanierungsabschnitt erfreuen können.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer. Durch Ihre Spenden und Ihre tatkräftige Hilfe konnte auch dieses Projekt zügig durchgeführt werden.

Mitglieder
95
0150
Eingetroffene Spenden
€ 187.882,52
€ 0€ 250.000