Kapellenfest 2013

In diesem Jahr begann das Kapellenfest mit einem ganz besonderen Anlass. Die neue Glocke wurde in einem feierlichen Gottesdienst von den Geistlichen Domdekan Willibald Harrer, Pfarrer Burkhard Lenz und Pfarrer Karl Schiele geweiht.

Die Glocke stand den ganzen Tag feierlich geschmückt auf dem Kapellenplatz, so dass alle Besucher des Kapellenfestes die Gelegenheit hatten die Glocke anzuschauen und den Klang zu hören.

In diesem Jahr haben wir noch einmal an das Motto „echt fränkisch“ angeknüpft und unsere Besucher mit heimischem Bier und Wein, Bratwürstchen, Schmalzbroten, frisch gegrillten Fisch, Flammkuchen und vielen selbstgebackenen Kuchen verköstigt.

Auch der Verkauf von selbstgemachten Marmeladen, eigenem Obst und Gemüse, sowie selbstgestrickten Socken wurde von den Gästen gut angenommen.

Eine weitere Attraktion in diesem Jahr war die Teilnahme des Obst- und Gartenbauvereins. Hier konnten die Besucher sich Informationen und Tipps holen, ebenfalls selbst Eingemachtes kaufen und sich als Wurm in einem riesigen Apfel fotografieren lassen.

Zur musikalischen Unterhaltung haben die „Noris Buam“ aufgespielt und gut Laune verbreitet.

Am Nachmittag sind dann die beiden Wallfahrtsgruppen eingetroffen, und zum Abschlussgottesdienst hat Herr Martin Kastler (MEP) zum Thema „Christenverfolgung weltweit“ gesprochen.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei den vielen engagierten Helfern bedanken, die dieses Fest ermöglichen, durch Ihren Einsatz, Kuchenspenden, Unterstützung, Spenden und so vieles mehr.

Auch an die vielen Besucher einen herzlichen Dank, denn Sie bringen Leben und Farbe in unser Fest und helfen uns, diesen wunderbaren Platz mit der Rundkapelle Altenfurt zu erhalten.

Das Kapellenfest 2014 verschiebt sich auf das letzte Wochenende im September und findet somit

am Sonntag, 28.09.2014

statt. Wir freuen uns auf Sie!

Plakat als PDF herunterladen (0,9 MB)

zum Kapellenfest 2012

Mitglieder
95
0150
Eingetroffene Spenden
€ 187.882,52
€ 0€ 250.000